Gottfried Edler von Kiesling auf Kieslingstein

Gottfried Edler von Kiesling auf Kieslingstein erkannte das energetische Potential des Lohrbachs und des Aubachs und errichtete nach 1871 dort drei Holzschliffmühlen. Leider war Gottfried von Kiesling nicht so erfolgreich wie er es geplant hatte. Er starb ohne Vermögen im Jahr 1900. In Partenstein ist er nahezu vergessen, lediglich eine Straße wurde nach ihm benannt.

http://gw-partenstein.de/wp-content/uploads/vonkiesling4.pdf